Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

03.04.2019 – 13:06

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 03.04.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Buchen: Unfallflucht - Zeugen gesucht

Ohne sich um den von ihm verursachten Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro zum Kümmern, entfernte sich ein Autofahrer am Dienstag von einer Unfallstelle in der Walldürner Straße. Der Halter des BMW hatte sein Fahrzeug zwischen 11 Uhr und 12.30 Uhr in Höhe der Hausnummer 17 geparkt und musste bei seiner Rückkehr feststellen, dass dieses an der Stoßstange hinten rechts beschädigt war. Der bislang unbekannte Verursacher des Schadens hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne die Polizei zu verständigen oder auf den Fahrzeughalter zu warten. Aus diesem Gurnd werden Zeugen des Unfall gesucht. Diese sollen sich unter der Rufnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen melden.

Keine weiteren Meldung für den Neckar-Odenwald-Kreis

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell