Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

22.01.2019 – 09:27

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.01.2019 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Buchen: Sachbeschädigung durch Graffiti und Lackstift

Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro entstand an Einrichtungen der Alla-Hopp-Anlage in der Hollergasse in Buchen. Unbekannte haben dort im Zeitraum von Sonntag, 13. Januar, bis Montag, 14. Januar, mit Lackstift und Spraydosen ihre Spuren hinterlassen, indem sie ein Gebäude beschmiert haben. Die Polizei Buchen sucht Zeugen der Sachbeschädigung. Hinweise gehen an die Telefonnummer 06281 9040.

Buchen: Hohen Schaden verursacht und die Unfallstelle verlassen

Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstand bei ein Unfall am Montagabend auf dem Pendlerparkplatz an der Landstraße bei Oberneudorf. Eine Autofahrerin war mit ihrem Peugeot gegen einen geparkten VW Golf gefahren. Statt auf den Golf-Besitzer zu warten oder die Polizei zu rufen, stellte die Frau ihren Peugeot ab und ließ sich von der Unfallstelle abholen. Über das beschädigte Verursacherfahrzeug konnte die Frau schnell ermittelt werden. Sie muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell