Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.10.2018 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots) - Sindringen: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt Am Sonntag, gegen 16.45 Uhr, fuhr ein 83-jähriger Radfahrer auf der L 1045 von Sindringen in Richtung Ohrnberg. Ein in gleicher Richtung fahrender 84-jähriger Opelfahrer fuhr so dicht an dem Radfahrer vorbei, dass der rechte Außenspiegel diesen streifte und der Mann zu Boden stürzte. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2300 Euro. Die Landesstraße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren: