PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

10.01.2022 – 11:55

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Zell im Wiesental: Auf Schneebedeckter Fahrbahn zum Rutschen gekommen - drei beschädigte Fahrzeuge

Freiburg (ots)

Mit seinem LKW-Gespann befuhr am Freitag, 07.01.2022 gegen 18.30 Uhr ein 25 Jahre alter Mann die B 317 von Schopfheim kommend in Fahrtrichtung Schönau. Auf schneeglatter Straße kam der junge Mann zwischen Mambach und Künaberg in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihm ein LKW entgegen. Beide Fahrer wichen nach rechts aus um eine Frontalkollision zu vermeiden. Dabei kam der entgegenkommende Lkw mit seinem 60 Jahre altem Fahrer an die Schutzplanke, der 25-jährige lenkte sein Gespann an einen Erdhang. Die beiden Fahrzeuge streiften sich seitlich. Ein hinter dem entgegenkommenden Lkw fuhr eine 32 Jahre alte Opel-Fahrer mit Beifahrer und drei Kindern. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal in den Lkw des 25-Jährigen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 11.500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall keiner der Beteiligten. Der verursachende Lkw sowie der Opel mussten abgeschleppt werden. Die B 317 wurde zeitweise voll gesperrt.

md/tb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg