Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

17.04.2019 – 12:00

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Opferstock aufgebrochen

Freiburg (ots)

Am Montag hat ein Unbekannter den Opferstock einer Kirche in Rheinfelden-Nollingen aufgebrochen und daraus das Bargeld entwendet. Vermutlich in der Zeit von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr betrat der Dieb die katholische Kirche und hebelte mit einem Werkzeug den Opferstock auf. Es wird geschätzt, dass sich ein zweistelliger Bargeldbetrag darin befand, den der Täter stahl. Zudem verursachte er einen Schaden von rund 200 Euro. Das Polizeirevier Rheinfelden hat die Ermittlungen aufgenommen (Kontakt 07623 7404-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg