Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

17.02.2019 – 22:26

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Zeugensuche nach Unfallflucht im Parkhaus - Rheinfelden

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach

Stadt Rheinfelden

Am Freitagabend zwischen 21.00 Uhr und 22.00 Uhr parkte eine 58-jährige Autofahrerin ihren Audi TT im Untergeschoss des Kaufland Parkhauses in der Schildgasse und ging einkaufen. Als sie hiernach zu ihrem Pkw zurückkehrte, musste sie eine erhebliche Beschädigung an der Fahrertür ihres Sportboliden feststellen. Offensichtlich hatte der oder die Autofahrerin, welche neben ihr geparkt hatte, beim Ausparken den Audi TT gestreift und sich anschließend unerlaubt von Unfallstelle entfernt. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Rheinfelden unter der Rufnummer 07623 7404-0 zu melden.

wo/rr - FLZ PPFR

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg