Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

07.02.2019 – 14:13

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee - Besonders schwerer Fall des Diebstahls von 7 hochwertigen Uhren aus einem Schaufenster

Freiburg (ots)

Am 03.02.2019, gg.03.27 Uhr wurde durch eine installierte Alarmanlage eine Einbruch in die Fa. Drubba, in der Seestraße 37 gemeldet. Die Sicherheitsfirma informierte das Polizeirevier Titisee-Neustadt, welches mit mehreren Streifenbesatzungen unverzüglich das Objekt überprüften. Vor Ort konnten keine Personen mehr angetroffen werden. Die Täter hatten in das dortige Schaufenster ein Loch geschnitten oder gesägt. Durch die entstandene Öffnung haben die Täter insgesamt 7 hochwertigen Uhren der Fa. IWC entwendet. Der entstandene Diebstahlsschaden beträgt ca. 53.000 Euro. Ein Hotelgast des gegenüberliegenden Hotels Maritim konnte als Zeuge angeben, dass er zwei männliche Personen am betreffenden Schaufenster habe stehen sehen. Durch den Alarm aufgeschreckt habe der Zeuge auf sich aufmerksam gemacht. Die beiden Personen sind dann in Richtung Bahnhof/Ortsmitte gerannt. Er konnte dann noch beobachten, wie die beiden Personen in ca. 150 Meter Entfernung in einen hellen, evtl. gelben Pkw Kombi eingestiegen sind. Da das Fahrzeug ohne Zeitverzögerung losgefahren ist, geht der Zeuge von 3 Tätern aus.

Wer hat möglicherweise am Sonntag morgen, um 03.27 Uhr oder auch früher Beobachtungen machen können? Sind Personen aufgefallen die sich ungewöhnlich benommen haben? Ist ein Fahrzeug aufgefallen dass auffällig geparkt war, oder einem Zeugen vielleicht aus anderen Gründen auffällig vorkam?

Hinweise nimmt der ermittelnde Polizeiposten Hinterzarten, Tel: 07652/91770 oder das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel: 07651/93360 entgegen. Auch wenn sie Uhren der Fa. IWC zu erstaunlich günstigen Preisen angeboten bekommen, ist dies ein Hinweis den sie der Polizei mitteilen dürfen. Vorsicht beim Ankauf gestohlener Ware!

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung