Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

30.01.2019 – 11:28

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut: Beifahrer wirft vor drohender Polizeikontrolle Drogen aus dem Fenster

Freiburg (ots)

Der Beifahrer eines Autos hat sich in der Nacht zum Mittwoch in Waldshut vor einer drohenden Polizeikontrolle seiner mitgeführten Drogen entledigt. Er warf sie aus dem Seitenfenster, was allerdings von den Polizeibeamten gesehen wurde. Diese hatten eine Kontrollstelle auf der B 34 in Höhe des Bahnhofes eingerichtet. Gegen 00:40 Uhr näherte sich aus Richtung Tiengen ein Auto. Als der Beifahrer die Streifenwagen erblickte, warf er irgendetwas auf den Gehsteig. Dort konnten drei Tütchen mit Cannabis aufgefunden werden. Der 18-jährige räumte in seiner Vernehmung ein, dass die Drogen ihm gehörten. Die Überprüfung des Fahrers verlief ohne Auffälligkeiten.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell