Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

28.01.2019 – 13:47

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lauchringen: Autofahrerin prallt gegen Leitplanke und wird leicht verletzt - kurzzeitige Sperrung A 98

Freiburg (ots)

Am Montagmorgen hat eine junge Autofahrerin auf der winterglatten A 98 bei Lauchringen die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war in eine Leitplanke gekracht. Sie verletzte sich leicht. Gegen 06:50 Uhr befuhr die 20-jährige den Streckenabschnitt in Fahrtrichtung Stühlingen, als sie nach dem Heidenäckertunnel ins Schleudern geriet. Sie war für die Witterungsbedingungen zu schnell unterwegs. Der Opel der Frau rutschte quer über die Gegenfahrbahn in eine Schutzplanke. Durch den Aufprall zog sich die Frau leichte Verletzungen zu. Mit dem Rettungsdienst kam sie in ein Krankenhaus. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Neben dem Wagen wurde auch die Leitplanke beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte bei knapp 5000 Euro liegen. Während die Autofahrerin vom Rettungsdienst geborgen und versorgt wurde, war die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg