Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Jestetten: Taxi-Fahrer angegriffen und Taxi demoliert

Freiburg (ots) - Ein unbekannter Fahrgast hat am Sonntagmorgen in Jestetten einen Taxifahrer angegriffen und das Taxi absichtlich beschädigt. Zum Vorfall kam es gegen 05:30 Uhr in der Volkenbachstraße. Vereinbarungsgemäß war der 46 Jahre alte Taxi-Fahrer mit acht Fahrgästen von Konstanz nach Jestetten gefahren. Von Jestetten aus wollten die übrigen Fahrgäste weiter nach Lottstetten. Dies verweigerte der Taxi-Fahrer und verwies auf die zuvor abgemachte Vereinbarung. Erbost darüber kam es zum Streit mit den Fahrgästen, die dann in der Volkenbachstraße aus dem Taxi verwiesen wurden. Ein Fahrgast riss die Beifahrertüre auf und schlug dem Taxi-Fahrer mit der Faust ins Gesicht und gegen die Brust. Danach trat oder schlug dieser Mann den rechten Außenspiegel des Taxis ab. Die Fahrgäste verließen die Örtlichkeit. Der Taxi-Fahrer erstattet Anzeige. Der Polizeiposten Jestetten hat die Ermittlungen übernommen (Kontakt 07745 7234).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: