Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.01.2019 – 07:47

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee - Verkehrsüberwachungsmaßnahmen in Titisee

Freiburg (ots)

Titisee - Am gestrigen 03.01.2019 wurden im Bereich Titisee in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr durch das Revier Titisee-Neustadt Verkehrsüberwachungsmaßnahmen durchgeführt. In diesem Zeitraum wurde eine hohe Anzahl von Parkverstößen, aber auch Gurtverstöße, Nutzungen von Handys während der Fahrt, festgestellt. Mehrere Mängelberichte aufgrund technischer Mängel an Fahrzeugen wurden ausgestellt. Die Fahrzeugführer wurden, soweit sie vor Ort waren, angesprochen. Sie wurden eindringlich auch die Gefahren ihres Handelns hingewiesen. Bei allen festgestellten Ordnungswidrigkeiten (35) erfolgt eine Anzeige und ein Bußgeld. Die Handynutzer (Bußgeld 100.- Euro) erhalten zusätzlich 1 Punkt in der Datei des Kraftfahrbundesamtes in Flensburg.

Solche Verkehrsüberwachungsmaßnahmen werden durch die Polizeibeamten und Polizeibeamtinnen des Polizeireviers Titisee-Neustadt auch im Jahr 2019 weiterhin zu unregelmäßigen Zeiten durchgeführt.

Medienrückfragen bitte an:

Roland Zaubitzer
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell