Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

25.12.2018 – 15:19

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Flaschenwürfe gegen eine Gaststätte

Freiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Stadt Titisee-Neustadt, Ortsteil Neustadt

Am frühen Morgen des 25.12.2018 wurden gegen 02.30 Uhr mehrere Gäste eines Lokals in der Straße Am Postplatz in Titisee-Neustadt aufgrund ihres Verhaltens vom Betreiber vor die Türe gesetzt. Über diesen Verweis waren die Gäste so sehr verärgert, dass sie Flaschen und Gläser gegen das Lokal warfen. Hierbei wurde eine unbeteiligte Person am Kopf getroffen und leicht verletzt. Weiter ging eine Scheibe des Lokals zu Bruch. Noch bevor die Polizei am Lokal war, flüchteten die verwiesenen Gäste in unbekannte Richtung.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 07651 - 93360 zu melden.

FLZ/Fi AZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
PvD
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg