Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Gefährliches Überholmanöver - Frontalkollision durch schnelle Reaktion verhindert

Freiburg (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 06.45 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Wiechs und Nordschwaben ein Verkehrsunfall mit letztlich glimpflichem Ausgang.

Ein 24jähriger Mercedes-Fahrer fuhr von Nordschwaben in Richtung Schopfheim-Wiechs und setzte zum Überholen eines vorausfahrenden Pkws an. In diesem Moment erkannte er jedoch, dass Gegenverkehr kam. Beide Fahrzeugführer, der Überholer, wie auch die entgegenkommende 55jährige Toyota-Fahrerin reagierten schnell und zogen ihre Fahrzeuge jeweils nach links. Hierdurch konnte eine Frontalcrash vermieden werden. Dennoch streifen sich die jeweils rechten Außenspiegel. Der Mercedes kam im Anschluss von der Fahrbahn ab und wurde an einem Grashügel gestoppt. Am Mercedes entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro, am Toyota etwa 100 Euro.

Die Ermittlungen hat das Polizeirevier Schopfheim aufgenommen.

kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-101
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: