Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim-Wiechs: Versuchter Einbruch in Wohnhaus - Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Am Dienstagabend zwischen 18 und 22 Uhr wurde versucht in ein Wohnhaus in der Silberrankstraße einzubrechen. An einem Fenster wurden Hebelspuren festgestellt, offenbar war es jedoch nicht gelungen in das Haus einzudringen. Möglicherweise wurde der oder die Täter auch gestört. In diesem Zusammenhang war einem Zeugen gegen 18 Uhr ein weißer Kastenwagen aufgefallen, der von einem Mann gesteuert wurde. Der Mann hatte zuvor an dem Wohnhaus geklingelt und war dann jedoch weggefahren. Eine weitere Beschreibung war dem Zeugen nicht möglich. Ob der weiße Kastenwagen tatsächlich etwas mit dem versuchten Einbruch zu tun hat ist nicht gesichert. Das Polizeirevier Schopfheim bittet um Hinweise unter 07622/66698-0

kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-101
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: