Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

07.08.2018 – 10:26

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Gutach-Bleibach: Auch Räuber sollten pünktlich sein - Überfall auf Tankstelle scheitert am Ladenschluss

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Exakt vier Minuten zu spät wollte am Montagabend (6. August) ein bislang Unbekannter die Shell-Tankstelle in Bleibach, Nähe "Stollen" überfallen. Der mit einer weißen Eishockey-Maske getarnte Mann stieß um 22.04 Uhr im Laufschritt gegen die Eingangstüre, um den Kassenraum zu stürmen. Was er allerdings nicht beachtet hatte, war die Tatsache, dass die Tankstelle pünktlich um 22.00 Uhr ihre Pforte geschlossen hatte. So blieb dem glücklosen Räuber nichts anderes übrig, als unverrichteter Dinge wieder abzurücken - laut Zeugenaussagen offenbar mit einem Fahrrad.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Zwischen 20 und 30 Jahre alt, ungefähr 180 cm groß, kräftige Statur. Bekleidet war er mit einem vermutlich hellblauen Kapuzenpulli, einer dunklen Hose sowie dunklen Schuhen. Maskiert war er mit einem Gesichtsschutz, wie er von Eishockey-Torhütern getragen wird.

Das Kriminalkommissariat Emmendingen hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07641/582-200.

wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell