Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kenzingen: Unfall mit Schmalspurschlepper im Rebgelände

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Am Donnerstagvormittag (12.07.2018) befuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand ein 61-Jähriger mit seinem Schmalspurschlepper sein Rebgelände, welches sich in Hanglage im Gewann "Spiegeler" (Aubachtal) befindet. Hierbei kam er vermutlich mit dem Vorderrad an die Abhangkante, woraufhin diese brach und das Fahrzeug anschließend über die Böschung nach unten stürzte. Der Fahrer zog sich hierbei schwere Frakturen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine nahegelegene Klinik verbracht. Die Feuerwehr Kenzingen befand sich mit drei Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort. Mithilfe eines Radladers wurde der Schmalspurschlepper geborgen.

lw

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: