Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Reute: Angetrunkener Ladendieb versteckt sich auf einem Friedhof und wird in Gewahrsam genommen

Freiburg (ots) - Ein Ladendieb, der vom Personal eines Lebensmittelmarkts verfolgt wurde, versteckte sich auf einem Friedhof und musste später von der Polizei in Gewahrsam genommen werden.

Der Diebstahl ereignete sich am Dienstag, 12.06.2018, gegen 12:25 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in Reute (Hinter den Eichen). Der 33-jährige Mann, der an der Kasse nicht bezahlt hatte, wurde zunächst auf frischer Tat verfolgt. Am Friedhof versteckte er sich vor seinen Verfolgern hinter Büschen. Die hinzugerufene Polizei nahm in letztendlich fest. Da der Festgenommene zunächst nicht bereit war, bei der Klärung seiner Identität mitzuwirken und er zudem angetrunken war, musste er vorübergehend in Gewahrsam genommen werden. Neben der Diebstahlsanzeige erwartet ihn nun eine Kostenrechnung für die polizeilichen Maßnahmen.

jc

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: