Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Aufbruch einer Opferkasse in der St.-Johannes-Kirche - Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Von Unbekannten wurde Geld aus einer Opferkasse in der St.-Johannes-Kirche in Emmendingen entwendet.

Die Tat ereignete sich im Zeitraum von Dienstag bis Sonntag (05.06. - 10.06.2018). Eine Opferkasse in der Kirche in der Schillerstraße wurde aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet. Bei einer zweiten Opferkasse innerhalb derselben Kirche misslang der Aufbruchversuch. Dabei entstand neben dem zweistelligen Diebstahlsschaden ein hoher dreistelliger Sachschaden.

Wer hat während des Tatzeitraums verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der St-Johannes-Kirche in Emmendingen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen rund um die Uhr entgegen (Tel. 07641 582-0).

jc

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: