Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

15.05.2018 – 10:35

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Weingarten: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Unbekannter Täter wirft Pflasterstein auf Straßenbahn

Freiburg (ots)

Bereits am Sonntag, den 13.05.2018 wurde der Polizei gegen 00:45 Uhr mitgeteilt, dass soeben ein unbekannter Täter einen Pflasterstein auf eine Straßenbahn geworfen habe.

Der Pflasterstein hatte an der Haltestelle "Am Lindenwäldele" die Seitenscheibe der Straßenbahnlinie 3, Fahrtrichtung Innenstadt, durchschlagen und einen 22-jährigen männlichen Fahrgast am Kopf verletzt. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung nach dem oder den Tätern im Nahbereich verlief negativ.

Der Polizeiposten Freiburg-Weingarten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel: 0761-8824421.

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung