Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Handbremse nicht angezogen - Auto rollt den Abhang hinunter und landet im Fluss "Wiese"

Freiburg (ots) - Schopfheim: Handbremse nicht angezogen - Auto rollt den Abhang hinunter und landet im Fluss "Wiese"

Am Dienstagabend, gegen 22.15 Uhr, meldete ein Passant der Polizei, dass er soeben im Fluss "Wiese" ein Auto festgestellt habe. Unverzüglich fuhr die Streife zur Örtlichkeit, wo sich der Sachverhalt bestätigte. In der "Wiese" stand tatsächlich ein verlassener BMW. Bei diesem steckte der Schlüssel und das Fenster der Fahrertüre war offen. Vom Fahrer war weit und breit nichts zu sehen. Noch während der Überprüfung durch die Beamten kam die Meldung, dass der Fahrer des Autos zuvor wohl vergessen habe, die Handbremse anzuziehen. In der Folge machte sich das Auto selbständig, rollte einen Abhang hinunter und kam in der "Wiese" zum Stehen. Nach Sachlage hatte der 37-jährige Autofahrer zuerst den Abschleppdienst beauftragt und dann einen Kollegen angerufen, um abgeholt zu werden. Verletzt wurde niemand. Das Auto wurde später von einem Abschleppdienst geborgen und abtransportiert. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: