Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

21.03.2018 – 16:37

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg/Emmendingen: Betrug an der Haustür
Betrüger bieten überteuerte Handwerkerleistungen an

Freiburg (ots)

Aktuell mehrten sich Fälle überteuerter Handwerkerleistungen im Bereich des Polizeipräsidiums Freiburg. Bei einem aktuellen Fall am Kaiserstuhl wurde für das Härten und Schärfen von Werkzeugen ein fünfstelliger Betrag in Rechnung gestellt. Die Ermittlungen drehen sich nun um Wucher um Betrug.

Die Polizei rät:

   - Gehen Sie auf keine spontanen Geschäfte an der Haustür ein.
   - Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen.
   - Leisten Sie keine Vorauszahlungen.
   - Klären Sie den Preis einer vereinbarten Leistung im Vorfeld und 
     fragen Sie nach Zuschlägen.
   - Beauftragen Sie nur offizielle Gewerbebetriebe.
   - Wenden Sie sich an die Polizei, wenn Sie den Verdacht eines 
     Betrugs haben. 

Weitere Tipps finden Sie im Internet unter www.polizei-beratung.de

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell