Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Raubüberfall auf Tankstelle in Kollmarsreute
Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Bereich: Emmendingen

Emmendingen-Kollmarsreute

Am Montag, 15.09.14, gg. 21:50 Uhr, überfiel ein maskierter Täter eine Tankstelle in der Hauptstraße in Emmendingen-Kollmarsreute. Der Mann bedrohte die 57-jährige Angestellte mit einer Pistole und raubte Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Rathaus.

Täterbeschreibung: männlich ca. 170cm groß, kräftige, stämmige Figur, trug graues Kapuzensweatshirt und sprach Deutsch mit hiesigem Dialekt. Er war maskiert mit einer Maske "Hannibal Lecter" (Filmfigur) und bewaffnet mit einer schwarzen Pistole. Außerdem führte er eine weiße Plastiktüte mit Aufschrift mit.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Freiburg, Tel. 0761/882-5777 in Verbindung zu setzen.

Oß/FLZ Stand: 16.09.14, 01.30 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: