Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Auto kollidiert mit Linienbus - 15.000 Euro Schaden; Polizeibeamte fungieren als Tiertreiber; Spektakuläre Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - Lörrach: Auto kollidiert mit Linienbus - 15.000 Euro Schaden

Am frühen Montagmorgen kam es auf der Kreuzung Grether-/Milkastraße zu einer schweren Kollision zwischen einem Linienbus und einen Auto. Verletzt wurde niemand, die Fahrzeuge jedoch schwer beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Die 52-jährige Autofahrerin befuhr kurz vor 5.30 Uhr die Milkastraße und hielt an der STOP-Stelle an. Beim Anfahren nahm sie dem Busfahrer die Vorfahrt und es kam zu einem heftigen Zusammenstoß. Im Linienbus befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste.

Lörrach: Polizeibeamte fungieren als Tiertreiber

Vor einer besonderen Herausforderung stand eine Polizeistreife am Sonntagabend auf dem "Tüllinger Berg". Spaziergänger hatten um 20.30 Uhr dem Polizeirevier mitgeteilt, dass eine größere Schafherde ausgerissen sei und frei umherläuft. Vor Ort stellte die Streife etwa 40 freilaufende Schafe fest, die sich in Richtung einer Straße und eines Maisfeldes bewegten. Die Beamten schlüpften in die Rolle von Tiertreibern und brachten es fertig, die Herde bis zum Eintreffen des Schäfers zusammenzuhalten. Der Schäfer trieb die Herde anschließend wieder auf die Weide zurück. Die Aktion der Polizeibeamten wurde von etlichen Abendspaziergängern schmunzelnd verfolgt.

Lörrach: Spektakuläre Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Spektakulär verlief eine Unfallflucht am Sonntagvormittag in der Basler Straße. Kurz vor 12 Uhr befuhr eine Frau mit ihrem Mercedes die Basler Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Weinbrenner-/Baumgartnerstraße hielt sie wegen der auf Rot stehenden Ampel an. Sekunden später fuhr ein Auto auf den stehenden Mercedes auf. Die Frau, der Unfallverursacher und sein Beifahrer steigen aus und begutachteten den Schaden. Während die Mercedesfahrerin nach der Polizei telefonierte, bestiegen die beiden Männer ihr Auto und flüchteten. Beim Losfahren kollidierten beide Autos ein zweites Mal. Bei dem Fluchtwagen handelte es sich um einen anthrazitfarbenen Honda Civic mit Schweizer Kennzeichen. Der Fahrer ist etwa 25 Jahre alt und vermutlich indischer Abstammung. Das Polizeirevier Lörrach sucht Zeugen und bitte um sachdienliche Hinweise (07621-176500).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: