Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Auto rammt Auto - 14.000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) - Rheinfelden. Eine Karambolage wie sonst nur auf dem Autoskooter gab es am Sonntagabend in Rheinfelden. Kurz vor 18.30 Uhr fuhr eine 32-jährige Frau mit ihrem Fiesta in der Nollinger Straße vom Fahrbahnrand an. Hierbei übersah sie eine von hinten kommende Focus-Fahrerin. Der Focus rammte den Fiesta und schob ihn 25 Meter vor sich her, weil die Focus-Fahrerin vor lauter Schreck das Bremsen vergaß. Trotz der heftigen Karambolage wurde niemand verletzt. Die Autos wurden schwer beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 14.000 Euro.

de

Rückfragen bitte an:

Dietmar Ernst
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: