PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

18.10.2021 – 08:24

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Gefährlich überholt - betrunken Unfall verursacht - Einbruch

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Aspach/Backnang: Zeugen zu Überholmanövern gesucht

Am Sonntagabend gegen 21.40 Uhr soll es auf der Stecke zwischen dem Autobahnzubringer der L 1115 (Hardtwald) bis zur B 14 bei Maubach wiederholt zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen sein. Ein VW sowie ein BMW-Fahrer befuhren die Strecke, sollen sich dort gegenseitig mehrfach überholt und dabei teilweise auch den Gegenverkehr gefährdet haben. Die Fahrweise der beiden Autofahrer, die mit einem Pkw BMW und einem VW unterwegs waren, wurden durch hinterherfahrende Autofahrer beobachtet, sodass die alarmierte Polizei die beiden 18 und 20 Jahre alte Autofahrer bei Maubach stoppen konnten. Nun sollten sich Geschädigte, die von den beiden Autofahrern beim Überholen gefährdet wurden, sich mit der Polizei Backnang unter Tel. 07191/9090 in Verbindung setzen.

Backnang: Betrunkener Autofahrer

Der Fahrer eines Audi A 3 befuhr am Sonntag gegen 1.30 Uhr die Oberndorfer Straße in Richtung Heiningen. Infolge seiner Alkoholisierung und überhöhter Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle, schleuderte nach rechts von der Straße ab und landete im Graben. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Der 28-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Sein Führerschein wurde im Zuge des eingeleiteten Strafverfahrens von der Polizei einbehalten.

Fellbach: In Imbiss eingebrochen

Unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht zum Sonntag gewaltsam in eine Pizzeria ein. Sie drückten dazu eine elektrische Schiebetüre auf und entwendeten aus einem Kühlschrank mehrere Getränke. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell