PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

17.01.2021 – 11:14

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, Einbrüche

Aalen (ots)

Fichtenberg: Feuerwehrauto übersehen - Vorfahrt genommen Am Samstagnachmittag, gegen 14:15 Uhr, befuhr eine 49jährige Nissan-Fahrerin die Hauptstraße in Fichtenberg in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung mit der Rathausstraße übersah sie den, von rechts kommenden, Einsatzwagen der Feuerwehr. Dieser befand sich auf dem Weg zu einem Brandalarm und hatte sowohl Blaulicht als auch Martinshorn eingeschaltet. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer leichten Kollision der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Schwäbisch Hall: Dreister Einbrecher versuchte zweimal sein Glück Am Samstagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, gelangte ein Unbekannter in der Heimbacher Gasse über die unverschlossene Haustüre in ein Wohnhaus. Dort versuchte er sich Zugang durch eine Hintertüre in einen Verkaufsladen zu verschaffen. Während er durch Fußtritte an der Türe manipulierte, wurde ein Zeuge wegen der Geräusche auf die Sache aufmerksam und kam die Treppe herunter. Daraufhin flüchtete der Unbekannte, um wenig später noch einen Einbruchsversuch zu starten. Da die Haustüre des Wohnhauses mittlerweile abgeschlossen war, brach er sein Vorhaben schließlich ab, nachdem er diesmal sogar vom Zeuge angesprochen wurde. Zeugen, welche hierzu weitere Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall (Tel. 0791/4000) zu melden.

Michelfeld: Auto angefahren und abgehauen Am Samstagabend in der Zeit zwischen 18:45 Uhr und 19:20 Uhr fuhr ein, bislang unbekannter Fahrzeuglenker in der Daimler Straße auf einem Supermarktparkplatz gegen den, dort parkenden Pkw Seat und richtete hierbei einen Schaden von ca. 2000 Euro an. Anschließend fuhr er einfach davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen, welche hierzu Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall (Tel. 0791/4000) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-PvD-
Tel. 07151/950-0
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-PvD-
Tel. 07151/950-0
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell