Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

13.01.2020 – 15:39

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle & Versuchter Einbruch

Rems-Murr-Kreis (ots)

Waiblingen: Geparktes Auto gestreift

Eine 50 Jahre alte Toyota-Fahrerin streifte am Montagmorgen, gegen 6:45 Uhr in der Goethestraße einen geparkten BMW und verursachte hierdurch Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro.

Leutenbach: Unfallflucht

Zwischen Samstag, 10 Uhr und Montag, 11 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer im Eichenweg einen geparkten Ford und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Ford, der in einer Hofeinfahrt geparkt war, entstand Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegen.

Winnenden: Versuchter Einbruch ins Rathaus

Bisher unbekannte Diebe versuchten zwischen Freitag, 13 Uhr und Montag, 7 Uhr in das Rathaus einzubrechen. Die Einbrecher gelangten nicht ins Rathaus, beschädigten aber die Glasfront und richteten Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro an. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegen.

Winnenden: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 17 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen, gegen 6:15 Uhr an der Einmündung Herzog-Philipp-Straße / Landesstraße 1140. Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin wollte von der Herzog-Philipp-Straße nach rechts auf die L 1140 abbiegen und missachtete die Vorfahrt des jugendlichen Zweiradfahrers, der die Landesstraße von Berglen in Richtung Winnenden entlangfuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, leitete der Motorradfahrer eine Vollbremsung ein und stürzte infolgedessen vom Motorrad. Zu einem Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen kam es nicht. Am Motorrad, das nicht mehr fahrbereit war, entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Fellbach: Pedelec-Fahrerin bei Zusammenstoß mit Pkw leicht verletzt

Eine 51-jährige Pedelec-Fahrerin wurde am Montagmorgen beim Zusammenstoß mit einem Pkw leicht verletzt. Gegen 7:20 Uhr wollte ein 47 Jahre alter VW Golf-Fahrer von der Kappelbergstraße nach in die Gartenstraße abbiegen. Dabei fuhr der Pkw wohl etwas zu weit links und kollidierte daher mit der entgegenkommenden Radfahrerin. Diese stürzte durch den Zusammenstoß und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.200 Euro.

Kernen im Remstal: Unfall im Kreisverkehr

Kurz nach 7.30 Uhr am Montagmorgen befuhr eine 48 Jahre alte Smart-Fahrerin den Kreisverkehr an der L 1198 bzw. L 1857 von Stetten kommend. Ein 80 Jahre alter Opel-Fahrer übersah den Smart beim Einfahren in den Kreisverkehr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen