Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

29.11.2019 – 08:36

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle

Aalen (ots)

Aalen: Unfallflucht

Von einem unbekannten Fahrzeuglenker wurde am Mittwoch ein geparkter Pkw Audi beschädigt, der zwischen 8.50 Uhr und 18 Uhr in einer Parkbucht der Julius-Leber-Straße abgestellt war. Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich um einen rotlackierten Lkw gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizei Aalen, Tel. 07361/5240.

Oberkochen: Radfahrer verletzt

Ein 63 Jahre alter Audi-Fahrer fuhr am Donnerstag gegen 18 Uhr von der Röchlingstraße in die Aalener Straße ein. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten 31-jährigen Radfahrer. Dieser wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Zudem entstand geringer Sachschaden.

Heubach: Pkw kontra Roller

Ein 44-jähriger kollidierte am Donnerstagabend gegen 20.40 Uhr mit einem 16-jährigen Roller-Lenker, als er zwischen Buch und Heubach auf der L 1161 unterwegs war. Es entstand Sachschaden von rund 4500 Euro. Der Zweiradfahrer blieb unverletzt.

Schwäbisch Gmünd: Fußgänger schwer verletzt

Als am Donnerstag ein 35-jähriger Fiat-Lenker gegen 18.30 Uhr von der Vorderen Schmiedgasse kommend nach links in Richtung Hintere Schmiedgasse abbiegen wollte, erfasste er einen 39-jährigen Fußgänger, der kurz vor der Einmündung vermutlich den dortigen Zebrastreifen überqueren wollte. Der Fußgänger wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Göggingen: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken seines Fahrzeuges im Einmündungsbereich Albblickweg/Schwarzhornweg beschädigt eine 71-jährige Hyundai-Lenkerin am Donnerstag, gegen 14.30 Uhr einen geparkten Fiat, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 8000 Euro entstand.

Bartholomä: Lkw beschädigt Pkw

Beim Ausfahren aus einem Betriebsgelände in der Straße Laubenharter Berg streifte ein Sattelzuglenker einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes Vito, der am Donnerstag zwischen 8.30 Uhr und 9 Uhr dort abgestellt war. Der Lkw-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden an dem Mercedes wird auf ca. 5000 Euro beziffert. Die Ermittlungen zum verantwortlichen Lkw-Fahrer dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Aalen
Weitere Meldungen aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen