Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

10.04.2019 – 15:02

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Buswartehäuschen beschädigt - Autoreifen aufgeschlitzt - Dieseldiebstahl

Aalen (ots)

Gerabronn: Buswartehäuschen beschädigt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden an einem Buswartehäuschen in der Jahnstraße mit einem großen Stein zwei Glasscheiben eingeschlagen. An dem Wartehäuschen entstand dabei ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Zeugenhinweise in dieser Sache nimmt der Polizeiposten Blaufelden unter der Rufnummer 07953 / 925010 entgegen.

Fichtenberg: Autoreifen aufgeschlitzt

Mit einem scharfkantigen Gegenstand wurde der vordere rechte Reifen eines weißen VW Golf, welcher in der Straße Mühläcker geparkt war, aufgeschlitzt, so dass ein Schaden in Höhe von etwa 120 Euro entstand. Die Tat dürfte sich zwischen dem 28.03. und dem 10.04.2019 ereignet haben.

Braunsbach: Dieseldiebstahl

Zwischen Dienstagabend, 20 Uhr und Mittwochmorgen, 06:50 Uhr, wurden aus dem Tank eines Scania-Sattelzuges, welcher auf der BAB-Raststätte Kochertal-Parkplatz in Fahrtrichtung Nürnberg abgestellt war, etwa 310 Liter Dieselkraftstoff abgesaugt. Zuvor wurde der Tank des Lastzugs aufgebrochen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 400 Euro. Hinweise auf den Diebstahl nimmt die Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 07904 / 924260 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen