Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

09.02.2019 – 10:23

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, Einbrüche

Aalen (ots)

Schrozberg - Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Am Freitag, gegen 13:00 Uhr, befuhren ein 29-jähriger Klein-Lkw Fahrer und ein 21-jähriger Fiat-Fahrer die Oberstettener Straße in Richtung Niederstetten. Auf Höhe der Volksbank mussten sie verkehrsbedingt anhalten, da vor ihnen ein Fahrzeug auf den Parkplatz der Volksbank einfahren wollte. Diese Verkehrssituation erkannt ein 28-jähriger Klein-Lkw-Fahrer zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Durch die Aufprallwucht wurde der Fiat auf den vor ihm haltenden Klein-LKW geschoben. Alle Beteiligten bleiben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Crailsheim- Auffahrunfall mit zwei leicht Verletzten

Am Freitagnachmittag, um 15:25 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mercedes-Lenker die Bundesstraße 290 von der Nordwestumgehung kommend in Richtung Satteldorf. An der dortigen Ampelanlage musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein 34-jähriger Mazda-Lenker erkannte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Mercedes auf. Der Mercedes-Fahrer und seine Beifahrerin wurden hierbei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Satteldorf - Unfallflucht

Am Freitag beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker, zwischen 09:00 Uhr - 11:45 Uhr, in der Industriestraße vermutlich beim Vorbeifahren oder Wenden, einen ordnungsgemäß in einer Parkbucht abgestellten Audi. Anschließend entfernt sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Crailsheim unter der Telefonnummer 07951 480-0.

Schwäbisch Hall - Versuchter Einbruch

Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen versuchte eine unbekannte Täterschaft in eine Firma in Gottwollhausen einzubrechen. Hierbei wurde versucht eine Holztüre aufzuhebeln und es wurde am Schließblech manipuliert. Der Versuch misslang. Es entstand geringer Sachschaden.

Untermünkheim- Wohnungseinbruch

Am Freitag, zwischen 07:45 Uhr und 13:30 Uhr, wurde durch einen Unbekannten die Eingangstüre zu einem Wohnhaus im Suhlburg aufgehebelt. Das gesamte Haus wurde von den bisher unbekannten Tätern betreten und teilweise durchsucht. Es wurde diverser Schmuck und Bargeld entwendet. Über die Höhe des Diebesgutes ist aktuell nichts bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen