Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Polizeibeamten angegriffen - Einbruch in den Bauhof - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Crailsheim: Parkenden PKW beschädigt

Ein Opel Insignia, welcher am Dienstag gegen 10:30 Uhr auf einem Kundenparkplatz einer Bank in der Worthingtonstraße abgestellt war, wurde durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Zeugenhinweise auf diesen Unfall nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Wallhausen: Einbruch in den Bauhof

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagfrüh wurde ein Holzfenster zum Aufenthaltsraum des Bauhofes im Heidweg aufgebrochen. Anschließend wurde die gesamte Räumlichkeit durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt. Zeugenhinweise in dieser Sache nimmt der Polizeiposten Rot am See unter der Rufnummer 07955 / 454 entgegen.

Schwäbisch Hall: Parkendes Fahrzeug gestreift

Am Dienstag um 11:35 Uhr streifte ein 60-Jähriger mit seinem PKW Mitsubishi beim Abbiegen in den Leonhard-Kern-Weg einen an der Einmündung geparkten PKW BMW. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 3500 Euro.

Ilshofen: Auffahrunfall

Am Dienstag kam es um kurz vor 07:45 Uhr zu einem Auffahrunfall im Kreuzungsbereich der Landstraße 2218 zur Landstraße 1042. Eine 35-jährige BMW-Fahrerin wollte nach rechts auf die L2218 in Richtung Wolpertshausen abbiegen. Hierzu musste sie im Kreuzungsbereich anhalten. Ein nachfolgender 28-jähriger Peugeot-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. An den Fahrzeugen entstand hierbei ein Schaden in Höhe von etwa 1400 Euro.

Blaufelden: Polizeibeamten angegriffen

Am Samstagvormittag erstattete eine Frau beim Polizeirevier Crailsheim eine Anzeige wegen Körperverletzung gegen ihren 55-jährigen Lebensgefährten. Gegen 10:30 Uhr wurde die Geschädigte von einem Polizeibeamten in ihre Wohnung bekleidet, um dort persönliche Gegenstände abzuholen. Sofort nach Öffnen der Haustür wurde der Polizeibeamte von dem Beschuldigten mit einem Schürhaken angegriffen. Der Polizist konnte den Angriff abwehren und dem Mann den Haken abnehmen. Der Beamte begab sich anschließend zu seinem Dienstfahrzeug, um dort den Schürhaken abzulegen. In diesem Moment wurde er wiederum durch den Beschuldigten mittels eines Stromkabels angegriffen. Der Beamte wehrte sich gegen diesen Angriff und setzte hierzu seinen Schlagstock ein. Danach konnten weitere Polizeibeamte den Beschuldigten festnehmen. Der angegriffene Polizeibeamte wurde leicht verletzt. Der Beschuldigte wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen/Jagst einem Haftrichter vorgeführt, welcher einen Haftbefehl erließ. Er wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: