Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

17.10.2018 – 08:21

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Schwäbisch Gmünd: Feuer beschädigt Fenster, Unfälle und Diebstahl von Gitterboxen

Aalen (ots)

Schwäbisch Gmünd: Fenster durch Feuer beschädigt

Feuerwehr und Polizei rückten am frühen Mittwochmorgen zu einem Feuer bei der Pädagogischen Hochschule in die Oberbettringer Straße aus. Dort gerieten an der Westseite gegen 2.20 Uhr Holzpaletten und Holzscheite in Brand, wodurch Fensterscheiben beschädigt wurden. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Wehr war mit fünf Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften vor Ort. Den Feststellungen nach, hatten sich an der Örtlichkeit Personen getroffen und vermutlich ein kleineres Treffen abgehalten. Hierbei wurde vermutlich vergessen, das Feuer gänzlich zu löschen bzw. geriet dieses außer Kontrolle. Trotz eingeleiteter Fahndung konnten keine Personen mehr im Umkreis festgestellt werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Gschwend: Unfallflucht-Zeugen gesucht

Auf der L1080 ereignete sich Dienstagabend ein Verkehrsunfall, zu welchem das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd Zeugen sucht. Eine 53-jährige VW-Fahrerin befuhr gegen 20 Uhr die Strecke von Gschwend nach Frickenhofen. Auf einer dortigen Geraden überholte sie einen bislang unbekannten Pkw und streifte diesen beim Einscheren. Womöglich hatte diese während des Manövers unerlaubt beschleunigt. An dem VW entstand Sachschaden von rund 4000 Euro. Während die 53-Jährige in Frickenhofen anhielt, setzte der andere Beteiligte unerlaubt seine Fahrt fort. Dieser war mit einem weißen Fahrzeug, womöglich Kombi, unterwegs, das an der linken Seite beschädigt sein müsste. Weitere Hinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580.

Schwäbisch Gmünd: Missglückter Überholversuch

Ein 20 Jahre alter BMW-Fahrer befuhr am Dienstag gegen 13.20 Uhr die L1075 zwischen Herlikofen und Brainkofen. Dabei wollte er ein Traktorgespann überholen, brach sein Vorhaben aber wieder ab, da Gegenverkehr kam. Zwei Entgegenkommende mussten abbremsen und in den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stieß eine 44-Jährige mit ihrem Mercedes gegen einen Bordstein, sodass an einer Felge samt Reifen etwa 2000 Euro Schaden entstanden.

Zwei Auffahrunfälle im Bereich Schwäbisch Gmünd

Einen Auffahrunfall verursachte ein 24-jähriger Seat-Lenker, als er am Dienstagnachmittag gegen 15.25 Uhr aus Unachtsamkeit auf den vor ihm auf der Herlikofer Straße fahrenden Mercedes auffuhr, dessen 41-jähriger Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste. 4500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

5000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich gegen 16.20 Uhr auf der Lorcher Straße ereignet hatte. Eine 19-jährige BMW-Lenkerin war aus Unachtsamkeit auf den BMW einer 34-Jährigen aufgefahren, die verkehrsbedingt am Kreisverkehr angehalten hatte.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Vermutlich beim seitlichen Einparken streifte ein unbekannter Fahrzeuglenker einen geparkten Pkw Opel, der zwischen Sonntagabend und Dienstagnachmittag in der Schulstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen: Diebstahl von Gitterboxen

Von dem frei zugänglichen Gelände einer Firma in der Adam-Riese-Straße wurden zwischen Montagabend und Dienstagmorgen 13 Gitterboxen im Wert von ca. 1000 Euro entwendet. Zum Abtransport der Gitterboxen dürfte ein größerer Anhänger bzw. Lkw benutzt worden sein. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd, Tel. 07171/3580.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen