Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

Pol-DHPol: "Senioren im Straßenverkehr - Risikogruppe oder Opfer?" Seminar bei der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster-Hiltrup (21. bis 23. Juli 2014

Ein Dokument

Münster (ots) - Das Fachgebiet "Polizeiliche Verkehrslehre" der Deutschen Hochschule der Polizei veranstaltet in der Zeit vom 21. - 23. Juli 2014 ein Fortbildungsseminar zum Thema "Senioren im Straßenverkehr - Risikogruppe oder Opfer?".

Referenten aus unterschiedlichen Institutionen, Forschungseinrichtungen und der Polizei werden das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Im Zentrum der Vorträge und Diskussionen stehen die Fragen nach der Fahrtüchtigkeit älterer Verkehrsteilnehmer sowie die veränderten Mobilitätsbedürfnisse im demografischen Wandel.

Am Mittwoch, 23. Juli 2014 werden diese Themen in der Zeit von ca. 10.00 bis 12.00 Uhr im Rahmen einer Podiumsdiskussion im Hörsaal 20 (Gebäude E) erörtert.

Als Diskutanten sind vorgesehen: - Herr Polizeioberrat Axel BEHRENDS, Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein, Landespolizeiamt -Dezernat 13 - Verkehrspolizeiliche Angelegenheiten, - Herr Prof. Dr. Ing. habil. Klaus O. ROMPE, Vorsitzender des Technischen Beirats fsd Fahrzeugsystemdaten GmbH, - Herr Prof. Dr. Georg RUDINGER, Sprecher des Zentrum für Alternskulturen an der Universität Bonn, - Herr Prof. Dr. Klaus PÜSCHEL, Direktor des Instituts für Rechtsmedizin Hamburg.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion stehen die Diskutanten und der Seminarleiter, Herr Polizeidirektor Heinz Albert STUMPEN, Leiter des Fachgebietes "Polizeiliche Verkehrslehre", Deutsche Hochschule der Polizei, ab ca. 12.00 Uhr für Interviews / Statements zur Verfügung.

Für eine kurze Information, ob "Sie" teilnehmen, bedanke ich mich!

Mit kollegialen Grüßen

Norbert Reckers

Rückfragen bitte an:

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)
Pressestelle
Norbert Reckers M.A.
Telefon:02501-806-230

Fax: 02501-806-423
E-Mail: pressestelle@dhpol.de
www.dhpol.de

Original-Content von: Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

Das könnte Sie auch interessieren: