Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Einbruch in die Stadtverwaltung von Stavenhagen

Stavenhagen (ots) - In der Nacht vom 10.10.2018 zum 11.10.2018 wurde in die Stadtverwaltung Stavenhagen eingebrochen, welche die Räumlichkeiten des ehemaligen Schlosses von Stavenhagen nutzt. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich bislang unbekannte Täter widerrechtlich auf das umfriedete Gelände begeben und sind dann gewaltsam in das ehemalige Schloss eingedrungen. Die Täter haben sämtliche Schränke durchsucht, aber nach den bisherigen Erkenntnissen nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 1.000 Euro geschätzt.

Zudem wurde ein Fahrzeug beschädigt, welches auf dem Schlosshof stand. Bei dem angegriffenen Fahrzeug der Stadt Stavenhagen wurde die Heckscheibe zerstört. Der entstandene Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

Die Polizei geht derzeit von einem Zusammenhang beider Straftaten aus und sucht nun Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Einbruch in die Stadtverwaltung oder die Sachbeschädigung an dem Fahrzeug der Stadtverwaltung geben kann, richtet diese bitte an die Polizei in Malchin unter 03994-231 224.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: