Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Neubrandenburg

28.08.2018 – 09:51

Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Brandursache zum Brand in einem Mehrfamilienhaus (Nachmeldung zur PM vom 27.08.2018 vom 14:40 Uhr)

Neustrelitz (ots)

Wie bereits berichtet, ist es am Vormittag des gestrigen 27.08.2018 zu einem Brand im Kellerbereich eines fünfstöckigen Mehrfamilienhauses im Pablo-Neruda-Ring in Neustrelitz gekommen. Dabei wurden 17 Bewohner des betroffenen und der beiden anliegenden Hausaufgänge evakuiert und zwei Personen wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in das Neustrelitzer Krankenhaus verbracht. Dabei ist ein Schaden von ca. 30.000 Euro entstanden.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg ist noch am gestrigen Nachmittag ein Brandursachenermittler zum Einsatz gekommen. Im Ergebnis dessen kann gesagt werden, dass ein technischer Defekt ausgeschlossen werden kann. Es wird von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, richten diese bitte an die Polizei in Neustrelitz unter 03981-258 224.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg