PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Anklam mehr verpassen.

17.01.2019 – 08:24

Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Brand wegen Mängel am Schornstein eines Wohnhauses

Züssow (ots)

In Züssow, Ortsteil Radlow, kam es am Mittwoch, 17:00 Uhr, in der Straße Am Felde, zum Brand eines Schornsteines. Der Mieter der Wohnung in einem Reihenhaus hatte zwei Stunden zuvor den Ofen im Erdgeschoss beheizt, als plötzlich eines der vier anwesenden Kinder, ein siebenjähriges Mädchen, in ihrem im Obergeschoss befindlichen Zimmer Rauch aus der Wand austraten sah. Der 32-jährige Vater stellte wenig später den Schornsteinbrand fest und versuchte erst selbst, das Feuer zu löschen. Die dann verständigte Feuerwehr löschte den Brand und stellte dabei bereits mögliche bauliche Mängel am Schornstein fest. Der eingesetzte Brandursachenermittler stellte fest, dass einzelne bauliche Mängel (nicht fachgerechte Verkleidungen) zum Brand geführt haben. Die Familie beheizte seit Einzug vor zwei Jahren den Ofen und einen Kamin. Erst jetzt schlugen die Flammen und Rauchgase durch. Ermittelt wird wegen fahrlässiger Brandstiftung. Der Sachschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam