Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stralsund

19.02.2019 – 10:30

Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Hauswand beschmiert - Täter auf frischer Tat gestellt

Stralsund (ots)

Die Beamten des Polizeihauptrevieres Stralsund stellten gestern Abend einen jungen Mann auf frischer Tat als er gerade eine Hauswand im Frankendamm in Stralsund beschmierte.

Gegen 19:00 Uhr befuhr eine Streifenwagenbesatzung den Frankendamm in Richtung Altstadt. Kurz hinter dem Hotel und gegenüber des Stadions sahen die Beamten einen jungen Mann, der mit einem Permanentstift eine weiße Hauswand bemalte. Erst als die Polizisten den Mann ansprachen, bemerkte er diese - zuvor hatte er das Anhalten und Herantreten der Beamten offenbar aufgrund seiner Kopfhörer nicht registriert und "zeichnete" ruhig weiter. Die Personenüberprüfung ergab, dass es sich hier um einen 32-Jährigen aus Stralsund handelt. Bei der Durchsuchung seiner Sachen fand der Beamte verschiedene Stifte und kleine Farbgefäße, die sichergestellt wurden. Zudem wurden die "Malereien" zur Beweissicherung fotografiert, sie stellen allerdings nach derzeitigem Ermittlungsstand keinen Schriftzug dar.

Gegen den Stralsunder wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Die Kriminalpolizei führt dazu weitere Ermittlungen durch.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-205
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund