Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Güstrow

30.04.2019 – 12:26

Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Verkehrsunfall nach Abbiegefehler

Roggentin (LK Rostock) (ots)

Am Dienstagmorgen gegen 03:00 Uhr hatte der 56jährige Fahrer eines Fiat Panda die Absicht, an der Kreuzung B 110/Gewerbegebiet Broderstorf nach links, in die Mecklenburger Str. abzubiegen. Er lies einen entgegenkommenden LKW passieren, übersah dann jedoch einen weiteren folgenden LKW und kollidierte mit diesem. Dabei entstand ca. 15.000 Euro Sachschaden an den Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren. Der 56jährige wurde schwer verletzt in ein Rostocker Krankenhaus transportiert. Aufgrund seines Abbiegefehlers wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow