Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

14.12.2018 – 12:59

Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Kontrollen auf Behindertenparkplätzen

Bützow/Schwaan (ots)

Kontrollen auf Behindertenparkplätzen bringen sogar Strafanzeigen ans Tageslicht. Das stellten Beamte aus dem Polizeirevier Bützow in den letzten Wochen im Stadtgebiet Bützow, aber auch in Schwaan fest. Nicht nur das dort unberechtigt geparkt wird. Es werden sogar Ausweise gefälscht oder widerrechtlich genutzt.

Nur wer selbst Berechtigter ist oder wer tatsächlich eine behinderte Person begleitet, darf die Vorzüge eines entsprechenden Berechtigungsausweises in Anspruch nehmen. Also zum Beispiel einen Behindertenparkplatz nutzen. Ist die berechtigte Person nicht dabei, darf man es nicht! Tut man es doch, kann dies ein Missbrauch von Ausweispapiere darstellen, was sogar mit Freiheitsstrafe oder mit Geldstrafe bewährt ist.

Von daher der Appell an die Fahrzeugführer: Nehmt Rücksicht auf Menschen mit Handicap.

Das Polizeirevier Bützow kündigt an, dieses auch weiterhin im Blick zu haben. Die Ordnungsämter von Schwaan und Bützow sind informiert.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell