Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wismar

23.10.2018 – 11:37

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Geschwindigkeitsmessung auf der A 20

Schönberg (ots)

Gestern kontrollierte das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf die Einhaltung der Geschwindigkeit auf der A 20 in der Zeit von 13:00 bis 21:00 Uhr. Zwischen den Anschlussstellen Grevesmühlen und Schönberg maßen die Beamten insgesamt 3208 Kraftfahrzeuge in einer auf 130 km/h beschränkten Zone. Davon überschritten 195 die erlaubte Höchstgeschwindigkeit; 116 im Verwarngeld- und 66 im Bußgeldbereich. 13 Fahrer müssen zudem mit einem Fahrverbot rechnen. Den traurigen Rekord hielt ein Kraftfahrer mit 231 km/h. Ihn erwarten 600 EUR Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Pressestelle
Axel Köppen
Telefon: 03841/203 304
Telefon 2: 03841/203 305
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken:
https://twitter.com/Polizei_NWM
https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell