Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

24.04.2019 – 08:58

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Wohnwagen offenbar in Brand gesteckt

Lübz (ots)

In Lübz haben unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch einen Wohnwagen angezündet und dabei einen Sachschaden von über 10.000 Euro angerichtet. Der Vorfall ereignete sich gegen Mitternacht in der Thomas-Müntzer-Straße. Zeugenaussagen zufolge sollen sich drei augenscheinlich alkoholisierte Jugendliche zum betreffenden Zeitpunkt dort aufgehalten haben. Wenig später stand der Wohnwagen in Flammen. Die herbeigerufene Feuerwehr löschte das Gefährt, dennoch wurde der Wohnwagen durch den Brand komplett zerstört. Die Polizei in Plau (Tel. 038735/ 8370) ermittelt jetzt wegen Brandstiftung und bittet um Hinweise zu diesem Vorfall.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust