Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust

01.02.2019 – 10:37

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Ansprechen von Kindern in Dömitz- Autofahrer meldet sich bei der Polizei

Dömitz (ots)

Nach dem verdächtigen Ansprechen zweier Kinder am Dienstagnachmittag in Dömitz (wir informierten am Mittwoch) hat sich der betreffende Autofahrer am späten Mittwochnachmittag telefonisch bei der Polizei in Ludwigslust gemeldet. Dabei handelt es sich um einen 70-jährigen Mann aus Niedersachsen. Seinen Angaben zufolge liegt dem Vorfall ein Missverständnis bzw. um eine Missdeutung der Kinder zu Grunde. Die Polizei wird sich jetzt persönlich mit dem Mann in Verbindung setzen, um den Vorfall abschließend aufzuklären.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust