Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

03.12.2018 – 14:52

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Übergriff auf Kinder in Sukow hat sich nicht bestätigt

Sukow (ots)

Der Vorfall am Samstagabend in Sukow, bei dem Kinder angeblich von einem unbekannten Mann angegriffen worden waren (wir informierten), hat sich nach Ermittlungen der Polizei nun nicht bestätigt. Wie sich am Montagnachmittag herausstellte, haben sich die betroffenen Kinder den Vorfall ausgedacht. Eine besorgte Mutter hatte am Samstagabend Anzeige bei der Polizei erstattet, da Kinder am Rande eines Adventsbasars angeblich von einem unbekannten Mann geschubst und mit Steinen beworfen worden seien.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung