Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Autofahrerin bei Zusammenstoß mit Traktor schwer verletzt

Kuhlen-Wendorf/ Sternberg (ots) - Auf der B 104 zwischen Brahlstorf und Kuhlen-Wendorf ereignete sich am Dienstagmittag ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Fahrer eines Traktors trotz Sperrlinie nach links auf einen angrenzenden Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er offenbar den sich im Überholvorgang befindlichen PKW. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. In der weiteren Folge fuhr der Hyundai links gegen ein Stoppschild, überschlug sich und blieb anschließend am Straßenrand auf dem Dach liegen. Dabei wurde die 70-jährige Autofahrerin schwer verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Schwerin gebracht. Der 55-jährige Traktorfahrer blieb unverletzt. Der PKW, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, musste abgeschleppt werden. Der Reifenschaden am Traktor soll vor Ort behoben werden. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. An der Unfallstelle kam es im Zuge der Unfallaufnahme kurzzeitig zur Vollsperrung. Die Ermittlungen der Polizei zur konkreten Unfallursache dauern weiter an.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Katja Hoppe
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Ludwigslust

Das könnte Sie auch interessieren: