PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

03.08.2021 – 17:01

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: 71-jähriger Mann durch Bullen in Karlsburg (VG) schwer verletzt

Wolgast (VG) (ots)

Beim Füttern der Rinder wurde der 71-jährige Vater des Besitzers der Tiere am 03.08.2021, gegen 15.00 Uhr in 17495 Karlsburg durch einen Bullen schwer verletzt. Das ausgewachsene Tier griff den Mann unvermittelt an, wodurch er schwere Verletzungen am Kopf und am Bauch erlitt. Die Rettungskräfte informierten die Polizei, weil es vorerst nicht gelang den Verletzten zu versorgen, da das Tier sich weiter angriffslustig zeigte. Vor Eintreffen der Polizei wurde der Mann von der Koppel geborgen und dann mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Mit freundlichen Grüßen

EPHK Rüdiger Ochlast
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg