PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

02.03.2021 – 02:36

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall zwischen Transporter und Pkw in Gützkow- zwei Personen verletzt

PR Wolgast (ots)

Am Abend des 01.03.2021, gegen 21:00 Uhr, kam es auf der Bundesstraße
111 in der Ortsdurchfahrt Gützkow zu einem Verkehrsunfall, bei dem 
zwei Personen verletzt wurden. Der 39-jährige Fahrzeugführer eines 
VW-Transporters befuhr die Greifswalder Straße in Richtung BAB 20 und
wollte kurz hinter dem angrenzenden Lidl-Parkplatz auf ein 
linksseitiges Grundstück einfahren. Bei diesem Abbiegevorgang übersah
er einen Pkw VW Golf, gesteuert durch einen 22-jährigen Gützkower, 
der sich im Gegenverkehr befand und in Richtung Züssow unterwegs war.
Folglich kam es zum seitlich-frontalen Zusammenstoß beider Fahrzeuge,
die nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und glücklicherweise 
jeweils nur mit einer Person besetzt waren. Beide Männer wurden ins 
Uniklinikum nach Greifswald verbracht, wobei der Fahrzeugführer des 
VW Golf schwere Verletzungen erlitt. Der 39-jährige Mann, ebenfalls 
aus Gützkow stammend, konnte das Krankenhaus nach einer 
Erstbehandlung wieder verlassen. Es entstand ein Gesamtschaden von 
etwa 5000EUR. Die am Unfall beteiligten Personen sind deutsche 
Staatsbürger. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache führt nun 
die zuständige Kriminalpolizei.
 
 
Im Auftrag
 
Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg
 
  

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell