Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

16.11.2019 – 15:21

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Zeugenaufruf zu einem schweren Verkehrsunfall in Stralsund

Stralsund (ots)

Am 15.11.19, gegen 23:50 Uhr, teilte das Klinikum Greifswald der 
Einsatzleistelle des PP Neubrandenburg mit, dass dort ein Patient mit
lebensbedrohlichen Verletzungen eingeliefert wurde. Nach ersten 
Erkenntnissen, könnte sich die Person die Verletzungen bei einem 
Verkehrsunfall im Garzer Weg in Stralsund zugezogen haben. Zurzeit 
liegen weder zur Identität, noch zum genauen Unfallhergang 
Informationen vor. 
Bei der Person handelt es sich um einen schlanken ca. 55-jährigen 
Mann. Er hat kurze graue Haare und seine Körpergröße wird auf 1,70 m 
- 1,75 m geschätzt. Dieser war bekleidet mit einer grau -schwarzen 
Arbeitshose und einer grau-schwarzen Arbeitsjacke. Des Weiteren trug 
er schwarze Turnschuhe und ein beiges Basecap der Marke Helly Hansen.
Am rechten Unterarm hat er das Wort "Smokie" und am linken Oberarm 
ein Frauenbild tätowiert. Am Unfallort wurde ein schwarz / graues 
Herrenrad der Marke "Fischer" aufgefunden.

Wer Angaben zur Person des Verunfallten oder zum Unfallhergang machen
kann, wird gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Stralsund unter 
03831/28900, die Internetwache der Landespolizei M-V unter 
www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu 
wenden.


Im Auftrag

Holger Bahls
Polizeihauptkommissar

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst 
Tel.: 0395 / 5582 - 2223
Fax: 0395 / 5582 - 2026
E-Mail: holger.bahls@polmv.de
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg