Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

22.10.2019 – 00:01

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Ribnitz-Damgarten (ots)

Am 21.10.2019 gegen 18:50 Uhr kam es im Körkwitzer Weg in 18311 
Ribnitz-Damgarten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 
Motorradfahrer und einem PKW. Der 33-jährige Fahrer eines  PKW Opel 
befuhr den Körkwitzer Weg aus Richtung Rostocker Straße kommend in 
Richtung der Ortschaft Körkwitz. Auf Höhe der Bergstraße 
beabsichtigte er nach rechts auf einen Parkplatz abzubiegen. Hierzu 
betätigte er den Fahrtrichtungsanzeiger und verlangsamte entsprechend
die Geschwindigkeit des Fahrzeuges. Dies bemerkte ein hinter ihm 
fahrender 20-jähriger Motorradfahrer nicht und fuhr mit dem Motorrad 
auf den Opel auf. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 
Motorradfahrer vom Motorrad geschleudert. Hierbei zog er sich schwere
Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus
nach Rostock gebracht werden. Dort wurde er stationär aufgenommen. 
Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 
5.000,-EUR.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg