PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Neubrandenburg mehr verpassen.

27.07.2019 – 03:45

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Nächtliche Trunkenheitsfahrt endet im Gartenzaun

Wolgast (ots)

Am 27.07.2019, gegen 01:50 Uhr, erhielt die Polizei die Mitteilung 
über einen dunklen PKW VW Touran,  welcher die B109 aus Richtung 
Greifswald in Richtung Anklam befuhr. Da der PKW teilweise in 
Schlangenlinien fuhr,  bestand der Verdacht, dass der Fahrzeugführer 
unter dem Einfluss von Alkohol stehen könnte. In Karlsburg bog der 
Fahrzeugführer von der B109 ab und setzte seine Fahrt in Richtung 
Nepzin fort, wo er innerhalb der Ortschaft nach links von der 
Fahrbahn abkam und in einen Zaun fuhr.  Hier wurde der Fahrzeugführer
durch einen Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. 
Während der anschließenden Unfallaufnahme und Kontrolle wurde bei dem
59-jährigen Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Da eine 
freiwillige Atemalkoholkontrolle durch den Fahrzeugführer vor Ort 
verweigert worden war, erfolgte dessen Verbringung zum KKH Wolgast, 
um eine Blutprobenentnahme durchführen zu lassen. Der Führerschein 
wurde durch die Polizei sichergestellt. Am Fahrzeug und am Zaun 
entstand ein Sachschaden von ca. 550 Euro.

Im Auftrag


Torsten Blauch
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg