Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Neubrandenburg

08.07.2019 – 20:51

Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Ückeritz bei den Angelteichen (Lks. VG)

Insel Usedom (ots)

Am späten Nachmittag des 08.07.2019 meldete der Betreiber der 
Angelteiche Ückeritz, dass sich eine männliche Person den Anweisungen
des Betreibers widersetze und sich weigert das Gelände zu verlassen.
Als die eingesetzten Polizeibeamten die Personalien des Störers 
feststellen wollten, schlug dieser zunächst mit der Hand, dann mit 
der Angelrute nach ihnen. 

Der 77-jährige Insulaners leistete auch bei den Beamten erheblichen 
Widerstand und musste erst zu Boden gebracht und anschließend 
gefesselt werden. Dabei erlitt der Störer leichte Schürfwunden am 
Kopf und im Gesicht. Nach einer Begutachtung  durch den 
Rettungsdienst konnte der Angreifer aus der polizeilichen Maßnahme 
entlassen werden.

Die eingesetzten Polizeibeamte, sowie nachgeforderte Kräfte, blieben 
während des Einsatzes unverletzt.

Im Auftrag
PHK Andreas Scholz
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidium Neubrandenburg
 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg